Schulbetrieb 2007-2013

Im Laufe der Jahre zwischen 2007 und 2013 finden immer mehr Eltern und Kinder ihren Weg zur “Schule auf Entdeckungsreise”. Im Jahr 2008 übernimmt Frau Stephanie Rifai die Schulleitung und in den kommenden Jahren erweitert sich das Kollegium auf insgesamt 5 Lehrerinnen. Im Jahr 2010 erhält die Schule die staatliche Anerkennung der Landesschulbehörde Hannover als “Schule mit besonderer pädagogischer Bedeutung” und damit nach drei Jahren Eigenfinanzierung die staatliche Förderung des Landes Niedersachsen. Der Sportunterricht findet in den Räumlichkeiten der Dorfschule in Scherenbostel statt, da das Gebäude in Bissendorf-Wietze keine Turnhalle besitzt. Dieselbe Dorfschule in Scherenbostel bietet dann der “Schule auf Entdeckungsreise” auch ihre Räumlichkeiten während der Bauzeit des Schulgebäudes im Herbst und Winter 2013 an. Das ermöglicht es dem Verein und dem Schulteam den Schulbetrieb weiterhin gut aufrechtzuerhalten. Im Jahr 2011 lernt das Vereins- und Schulteam bei einem Tag der offenen Tür der Schule die Anja Fichte Stiftung aus Bissendorf kennen. Dem herausragenden Engagement der Anja Fichte Stiftung ist es in den folgenden zwei Jahren zu verdanken, dass im Sommer 2013 schließlich der Abriss der alten Dorfschule erfolgt und das neue Schulgebäude im Herbst auf dem Gelände der Anja Fichte Stiftung gebaut wird. Das ist großartig, denn es ermöglicht dem Schul- und Vorstandsteam des “Montessori Projekts Wedemark” den Fortbestand der Montessori-Pädagogik in der Schullandschaft der Wedemark und in Zukunft die Aufnahme vieler weiterer Kinder.

Unsere Anmeldefrist für das Jahr 2022/2023 ist abgelaufen. Bitte kontaktieren Sie unser Büro, wenn Sie auf die Warteliste gesetzt werden möchten. Vielen Dank! Kontakt Formular